08
March 2013

Projekt PixelBooster

Das Team von Workbooster arbeitet zur Zeit an einem HTML5 Bildgalerie System mit dem Namen PixelBooster. Das Beta-Testing wurde bereits gestartet. Weitere Funktionen sind geplant.

Das Projekt

PixelBooster Logo

Im Rahmen der Vordiplomarbeit an der Höheren Fachschule Uster (www.hfu.ch) haben Mario Lanz und Roger Guillet die ersten Funktionen des online Bildgalerie System «PixelBooster» implementiert.

Das Galerie System soll später die Alfa Romeo Bildgalerie auf gallery.cuoresportivo.ch ablösen.

Moderne Web-Technologien

Bei der Umsetzung kamen die neusten Webtechnologien wie HTML5, CSS 3 und Ajax zum Einsatz. Der Client als Frontend wurde auf Basis einer Single-Page Application umgesetzt und verfügt über ein «Responsive Design», welches dafür sorgt, dass die Webseite auch auf mobilen Endgeräten ideal angezeigt wird.

Im Hintergrund wurde ein REST Web Service implementiert, welcher die Daten im JSON Format austauscht. Dank dieser Architektur, können in Zukunft noch weitere Clients (z.B. Handy-App) an die Applikation angebunden werden.

Beta Testing

Falls auch Sie Interesse haben, an einem Beta-Testing teilzunehmen, nehmen wir gerne Ihre Anmeldung unter info@workbooster.ch entgegen.

Vorschau

Nachfolgend ein paar Impressionen aus der Galerie:

 

Die Galerie mit TagCloud

PixelBooster Galerie mit TagCloud 

 

Die Gross-Ansicht eines Bildes

PixelBooster - die Gross-Ansicht eines Bildes

 

Moderne Upload-Funktion mit Drag & Drop und Status-Anzeige

PixelBooster - moderne Upload-Funktion mit Drag and Drop und Status-Anzeige

Platzhalter